Akua Naru

"The Miner's Canary" Release Tour 2015

- Präsentiert von: Kulturnews.de -

 

Akua Naru steht beispielhaft für alles, was Frauen im HipHop erreichen können und wird damit auch in vielen Teilen der Welt wahrgenommen.

 

Mit klassischen boom-bap hiphop-sounds, meisterhafter Lyrik, sozialkritischen Texten und herausragender Musikalität ist es wenig überraschend das Akua beste Kritiken erhalten hat: Verglichen mit Künstlern und Künstlerinnen der HipHop-Bewegung der 90er Jahre, hat Naru's poetisches Talent Lob in und außerhalb von HipHop-Kreisen angesammelt, verstärkt von energetischen Live-Auftritten. Begleitet von ihrer Band DIGFLO, ein sechsköpfiges Ensemble komplett mit Drums, Keys, Saxophone/Flute, Guitar, Bass und Turntables, hat Naru den Ruf, das Publikum für sich einzunehmen, die Menge zu begeistern und zu inspirieren und manche dazu zu bringen, die Rolle der Frau im Hip-Hop grundlegend zu überdenken - Deutlich ist ihre Musik und Performance das Erbe der Soulmusik und der damit verbundenen bahnbrechenden weiblichen Tradition, auf der sie aufbaut.

Akua Naru, das ist musikalische Fusion aus Eindrücken von 4 Kontinenten, HipHop mit enormem lyrischen Talent und der Fähigkeit, diese Verse voller Kraft auf die Bühne zu bringen...

     

Lasst euch dieses Power-Feuerwerk nicht entgehen!!!

 

 

Termin: Do, 26.03.15; 20.00
Kosten: VVK: 16 € (zzgl. Gebühr); AK: 19 €
KULTURTICKET: 6 € (VVK)!!!
Ort: musa-Saal

Rock gegen Rheuma

... auch wenn Sie sich manchmal fühlen, dass Sie schon auf der anderen Seite angekommen sind. Das ist Blödsinn, die Lebenserwartungen sind gestiegen, mit 40 Jahren befinden Sie sich gerade in der Mitte Ihres Lebens, man kann noch mal so richtig neu anfangen…

Wenn man 50 Jahre ist, dann wäre es so, als wäre man 10 Jahre, na ja, so ungefähr… also tanzen Sie und schütteln Sie die Haare, frei nach seeed und „Deine Augen machen bling bling“, und alles ist vergessen:

Deine Augen geben meiner Welt wieder Glanz (aha), Du machst mich wieder ganz (ahaa), drück dir mein Herz in die Hand (ahaa), Baby, nimm es als Pfand (ahaa)…

Viel Spaß!

 

Termin: Fr, 27.03.15; 21.00
Kosten: 4,- €
Ort: musa-Saal

Massendefekt

„Zwischen Gleich und Anders“

 

Das brandneue fünfte Album der Düsseldorfer Formation MASSENDEFEKT bietet einen unwiderstehlich treffsicheren Mix aus Rock, Indie, Punk und Pop-Appeal. „Zwischen Gleich Und Anders“ heißt das Werk, mit dem sich die Band 2014 auf ausgiebiger Club und Festival-Tour befindet.

     
Im niederrheinischen Meerbusch bei Düsseldorf zuhause und seit mehr als zehn Jahren musikalisch aktiv, zählen MASSENDEFEKT mit vier erfolgreich veröffentlichten Studioalben, sowie Hunderten von absolvierten Konzerten zu den angesagtesten Punkrock-Acts der Nation. So bewies die Band um Sänger und Gitarrist SEBASTIAN „SEBI“ BEYER zuletzt mit ihrem 2012 erschienenen Longplayer „Tangodiesel“, dass sie zweifelsfrei zu den Garanten gänzlich klischeefreier, authentischer Rockklänge zählen.

Mit „Zwischen Gleich Und Anders“ geht das Quartett nun gleich in der Pole-Position an den Start und wartet sowohl mit gradlinigem Drive und spielerischer Härte als auch hitverdächtiger Eingängigkeit. Textlich gewohnt persönlich gehalten, handeln die aus dem Leben gegriffenen deutschsprachigen Songs von unprätentiös geschilderten Alltagsgeschichten.

Und anders ausgederückt:

Ein Abend mit Massendefekt? Du singst, du tanzt, du schwitzt, du lachst, du wirst berührt. Ein Abend mit Massendefekt bleibt hängen.

Massendefekt machen vor allem Spaß. Seit Jahren wächst Ihre Fangemeinde:

Sag‘ nicht, wir hätten es dir vorher nicht gesagt! Ein Abend mit MASSENDEFEKT lässt dich Schweißgebadet, ausgepowert und mit einem Lächeln zurück.

 

Als Special Guest sind im Frühjahr die großartigen Blackout Problems mit dabei.

 

Musik, Videos & Presse unter:

www.massendefekt.de

www.facebook.com/Massendefekt

www.blackout-problems.com

www.facebook.com/blackoutproblems

 

Termin: Sa, 28.03.15; 20.00
Kosten: VVK: 15 € (zzgl. Gebühr); AK: 18 €
KULTURTICKET: 5 € (VVK)!!!
Ort: musa-Saal

PowerDance

„Rock, Pop, Ethno & Electro zwischen Greatest Hit und Geheimtipp...!“ 

Termin: SA, 04.04.15; 21.00
Kosten: Eintritt frei!
Ort: musa-Salon

Rock gegen Rheuma

... auch wenn Sie sich manchmal fühlen, dass Sie schon auf der anderen Seite angekommen sind. Das ist Blödsinn, die Lebenserwartungen sind gestiegen, mit 40 Jahren befinden Sie sich gerade in der Mitte Ihres Lebens, man kann noch mal so richtig neu anfangen…

Wenn man 50 Jahre ist, dann wäre es so, als wäre man 10 Jahre, na ja, so ungefähr… also tanzen Sie und schütteln Sie die Haare, frei nach seeed und „Deine Augen machen bling bling“, und alles ist vergessen:

Deine Augen geben meiner Welt wieder Glanz (aha), Du machst mich wieder ganz (ahaa), drück dir mein Herz in die Hand (ahaa), Baby, nimm es als Pfand (ahaa)…

Viel Spaß!


 

Termin: Fr, 10.04.15; 21.00
Kosten: 4,- €
Ort: musa-Saal

Oquestrada

Atlantic Beat - "Mad‘ in Portugal" - Kosmopolitischer Swing aus Lissabon

 

Portugiesischer Folk-Pop, vermischt sich mit Musikstilen wie Funana´und Morna der Cap Verden, Kudoro aus Angola, auf Samba, Bossa Nova aus Brasilien und vielen anderen… 

 

OqueStrada ist eine Band aus Lissabon, ihre Texte kreisen um das Leben und die Träume der einfachen Menschen Portugals. Sehnsucht, Tagträume, aber auch viel Humor bildet die erfrischende Mischung Ihrer Musik.
Die portugiesische Sängerin Miranda und der aus Frankreich stammende Bassist Jean-Marc gründeten dieses kleine Straßenorchester, aus dem sich das aktuelle Sextett formierte. João Lima kam mit seiner portugiesischen Gitarre hinzu. André Bahia an der klassische Gitarre, Marina Henriques/Nelson Almeida am Akkordeon und der Brasilianer Moisés Fernandes an der Trompete komplettieren das aktuelle Sextett.

„Wir wollen von Portugal aus die Welt ergründen und als musikalische Entdecker durch die Welt reisen, immer mit unserem kleinen Land im Reisegepäck.“ (Miranda)

OqueStrada spiegeln in Ihrer Musik die Seele eines sich verändernden Portugals wieder. Die Musik einer Hafenstadt, wo der erfüllte Traum des Wegfahrens und der Wiederkehr in vielen Sprachen lebt, ein Hafen in dem wir auf neu erfundene portugiesische Herzen treffen.

    
Sie werden diesen unkonventionellen Stil und ihre grenzenlose Energie lieben!

 

Termin: Mi, 15.04.15; 20.00
Kosten: VVK: 19 € (zzgl. Gebühr); AK: 23 €
KULTURTICKET: 9 € (VVK)!!!
Ort: musa-Saal

Dawai Dawai

Folkmusik und Mitmachtänze

Die Folkband Dawai Dawai veranstaltet alle 2 Monate einen Ball-Folk-Abend mit Live-Musik. Alle Freunde der Folkmusik sind herzlich eingeladen, das Tanzbein zu schwingen. Für Folkfans ist der Spaß garantiert! Keinen Tanzpartner oder etwa ein Holzbein? Kein Problem – es findet sich sicher jemand und gemixt wird sowieso ab und zu. 

 

Termin: Do, 16.04.15; 20.00
Kosten:
Ort: musa-Saal

Schmidt´s Katzen

„Damenwahl“

 

Wellness-Abo oder Ölkanne? Romantikerin oder Anti-Aggressions-Training?
Nah am Wasser oder eher Arschbombe?

Die Zuschauer entwerfen Damen, die in Monologen direkt zum Leben erweckt und per Live-Kamera auf die Bühne projiziert werden. Schmidt’s Katzen machen sich auf die Suche nach Geschichten über verzweifelte Damen, glückliche Miezen und Alltagsheldinnen mit oder ohne Wunschgewicht.

Augenzwinkernd und offensiv werden Klischeekisten geschüttelt und Zwischentöne hinterher gepfiffen. Ein improvisierter Theaterabend mit Wein, Weib und Gesang.

 

Schmidt´s Katzen: Beim Improvisationstheater gibt es kein Textbuch, keine Souffleuse und keine Kostüme. Die Geschichten auf der Bühne entstehen spontan aus der Situation heraus und nach den Vorgaben des Publikums. Eine solche Vorgabe kann ein genannter Ort, ein Geräusch, ein Gegenstand oder der Inhalt  einer Hosentasche sein. Einen Katzensprung später erschaffen Schmidt’s Katzen, begleitet von Live-Musik, absurde Figuren, knackige Geschichten und herzergreifende Lieder am laufenden Band. Hier  darf der Zuschauer Regie führen, laut lachen, reinreden, seinen Sitznachbarn kennen lernen oder einfach nur gute Unterhaltung genießen.

Seit 2003 jonglieren Schmidt’s Katzen als eingespieltes Ensemble mit Klischees, klassischen Comedy Elementen, bewegenden Augenblicken und sorgen für Lachmuskelkater. Sie erobern ihre Bühnen in Hildesheim und ganz Deutschland immer wieder neu und spontan mit abwechslungsreichen Aufführungen. Ob Show oder Walk-Act - Schmidt’s Katzen gehen ab!

 

Termin: Fr, 17.04.15; 20.00
Kosten: VVK: 11 € (zzgl. Gebühr); AK: 14 €
KULTURTICKET: 1 € (VVK)!!!
Ort: musa-Saal

PowerDance

„Rock, Pop, Ethno & Electro zwischen Greatest Hit und Geheimtipp...!“ 

Termin: Fr, 17.04.15; 21.00
Kosten: Eintritt frei!
Ort: musa-Salon

Phrasenmäher

VORBAND: byebye

„overfucked & underschmused“ - Tour 2015

Wer einmal bei einem Konzert von Phrasenmäher war, kommt wieder! Und wer deshalb schon häufiger da war, kann sich 2015 auf frische Songs freuen. Die Genre-Mixer präsentieren im Frühjahr ihre neue EP „overfucked & underschmused“ in neun Städten. Dabei sorgen sie erneut dafür, dass gute Texte tanzbar sind.Dieser Band wird nie langweilig. Und mit dieser Band wird es nie langweilig. Erst Anfang 2014 hauten Phrasenmäher ihr zweites Studioalbum „9 Hits, 3 Evergreens“ raus. Oben drauf gab es auch noch den längsten jemals veröffentlichten Song „Zwei Jahre in (90 min)“ inklusive 90-minütigem Musikvideo auf YouTube. Seitdem sind die drei Musiker offizielle Guinness-Weltrekordhalter. Im Sommer folgte ein WM-Song in acht Versionen. Und jetzt kommen nach erfolgreichem Crowdfunding im Frühjahr die Vorab-EP „overfucked and underschmused“ und im Herbst das dritte Studioalbum!Da Phrasenmäher zu den abwechslungsreichsten Live-Bands des Landes gehören, sollen die neuen Songs schnellstmöglich auf die Bühnen. Der Sound bleibt dabei gewohnt variabel. Phrasenmäher lieben Veränderungen und bringen genügend Instrumente mit, um das musikalisch umzusetzen. Rock, Pop, Folk, Elektro oder A- Capella – alles ist möglich. Ansagen absprechen? Nein, Danke! Kein Abend gleicht dem anderen. Statt inszenierter Perfektion gibt es Raum für kreative Spontaneität.

Termin: Do, 23.04.15; 21.00
Kosten: VVK: 13 € (zzgl. Gebühr); AK: 16 €
KULTURTICKET: 3 € (VVK)!!!
Ort: musa-Saal

Tanz in den Mai …

... tanz den Mai … Maitanz … der Mai tanzt …

Der mit dem Mai tanzt: Albi

 

Termin: Di, 30.04.15; 21.00
Kosten: 5,- €
Ort: musa 2-Floor

La Vela Puerca

„Erase-Tour“

erstklassiger Ska-Rock. 

Was verbindet man in Deutschland mit Uruguay? Gut, zweimaliger Fußballweltmeister spricht für sich, aber ansonsten wäre wohl nur der kleinste Teil der Bevölkerung imstande, das südamerikanische Ländchen auf einer Weltkarte zu finden.

Wäre da nicht La Vela Puerca…

La Vela Puerca ist die lateinamerikanische Antwort auf Mano Negra und The Clash. La Vela Puerca ist vor allem eine Live-Band. Auf eher zufällige Art wurde sie gegründet. In einer Bar, am Weihnachtsnachmittag, bat ein Sänger und Gitarrist namens Sebastián Teysera um die Benutzung einer Steckdose, weil er mit seinen Freunden ein spontanes Gratiskonzert auf der Straße geben wollte. Montevideo gewann an diesem Tag die "irre dicke Tüte", die in der Tradition von Gruppen wie La Abuela Coca oder Kortatu steht und ihr Motto: "Eine nationale Band, die im Reggae ruht, Rebellion träumt und Stromschläge vom Ska bekommt" bis heute konsequent gepflegt hat. "Das Wichtigste für uns ist, ein Gegenüber zu haben, die Leute", beschrieb schon vor Jahren Bandleader Sebastián Teysera seine prinzipielle Motivation. Zum Ende der 90er bewirkte er mit seinem Oktett die Wiedergeburt von Reggae, Ska und Punk in Argentinien. Die Musik von La Vela Puerca reichert deren anarchischen Druck mit lateinamerikanischen Samba-Beats und uruguayischen Alltagsgeschichten an.

Der leichtsinnige sommerliche Ska-Rock Sound hat sich verändert. Der Ska ist dem Rock gewichen. Geblieben sind die unvergleichlichen Melodien, diese zuckersüße Melancholie und die große Ausstrahlung dieser Band.

Für die Fans ist jede Show von LA VELA PUERCA ein Wiedersehen und eine Party mit 8 guten alten Freunden aus Uruguay, es wird getanzt, gelacht, gefeiert!

 

Termin: Mo, 04.05.15; 21.00
Kosten: VVK: 17 € (zzgl. Gebühr); AK: 19 €
KULTURTICKET: 7 € (VVK)!!!
Ort: musa-Saal

The Crüxshadows

„European Tour 2015“

…die Kult-Dark-Wave und Synth-Rock-Legende aus Florida live erleben…

 Jetzt Karten sichern!

     

Die Paradoxie des Bandnamens und Musikstils zum Herkunftsort ist bei The Crüxshadows so plakativ, dass man nur Schmunzeln kann. Man kann es Dark Wave oder Gothic nennen, klar ist nur, dass die Sonne Floridas der Kombo um Leadsänger Rogue kein frohes Gemüt suggerierte. Außerordentlich düster geht es hier nämlich zu und das seit 1992. Alte Hasen sind die Goth-Dark Waver und überzeugten über die Jahre eine immer breitere Fangemeinde durchaus zu recht. Man könnte sie ironischerweise als das Aushängeschild der Dark Wave-Szene Floridas nennen. International spielen sie allerdings auch ganz oben mit. Im Verlaufe ihrer musikalischen Tätigkeit entwickelte sich die Stilistik der achtköpfigen Kombo zu einem Konglomerat aus Rock, Pop und Elektro. 
    
Da die deutsche Dark Wave-Szene als besonders ausgereift gilt, gelang es The Crüxshadows vor allem in deutschen Landen bei Festivals wie dem Wave-Gotik-Treffen, dem M'era Luna, dem Blackfield oder Amphi Festival die 'Schwarze Szene' zu überzeugen, wobei der Chart-Erfolg ebenso nicht ausblieb. 2012 publiziert die Kombo ihren neuesten Longplayer mit dem Titel As the Dark against my Halo. Die Deutschland-Tour wird von allen Anhängern sehnlichst erwartet.

 

Mit einem umfangreichen Repertoire aus über 20 Jahren Bandgeschichte werden The Crüxshadows auch in diesem Jahr die Massen befeuern und ihr könnt dabei sein!!!

 

Termin: Do, 07.05.15; 21.00
Kosten: VVK: 19 € (zzgl. Gebühr); AK: 23 €
KULTURTICKET: 9 € (VVK)!!!
Ort: musa-Saal

RX-Logo Veranstaltungen

30plusParty

„vier Jahrzehnte auf zwei Ebenen“

     

Jedes Mal wieder ein Erlebnis, die Woggon 30plusParty gehört zweifelsohne zu den außergewöhnlichen Partys in unserer Region – anziehend anders:

 

Bei Woggon fühlt man sich einfach wohl.  Zwei Tanzflächen, zwei Bars, Cocktails, die munden, erfreulich gute Musik erfreulich guter DJs und eine Menge lustiger Leute.

 

Termin: Fr, 29.05.15; 21.00
Kosten: 5,- €
Ort: musa 2-Floor