Schultanzwochen

Ein Projekt von musa e.V.

 

 

An alle Lehrerinnen und Lehrer: Wir wollen Ihnen und den Kindern an Ihrer Schule ein unvergessliches Tanzereignis bereiten! Eine Woche lang während der Schulzeit zwei Stunden täglich Tanzunterricht in der Schule. Am Schluss steht eine Aufführung, in der sich die Kinder gegenseitig (und auch ihren Eltern) ihre jeweilige Tanz-Art zeigen können. Unsere „Fächer“: Modern Dance, Contact Improvisation, HipHop, Breakdance, Jonglage und Akrobatik, Kathak und Bollywood - indische Tänze, Flamenco, Capoeira - brasilianischer Kampfkunsttanz. Erleben und betrachten Sie Ihre Kinder von einer anderen Seite und genießen Sie ganz nach unserem Motto: Bewegung und Musik in kultureller Vielfalt gemeinsam genießen.

 

In der Regel beträgt der Teilnahmebeitrag für eine Schultanzwoche pro Schüler/in 16 Euro.

 

Nähere Informationen auf der neuen Internetseite www.schultanzwochen.de oder bei der Organisatorin:

 

Marianne Piet

Tel.: 0551-370 92 97

E-Mail: bentgerodt-piet@gmx.de

Weststadtfest

Weststadtkonferenz/musa e.V.


Ein Mal pro Jahr, jeweils im August/September, findet das sogenannte Weststadtfest an der Leine beim Hagenweg statt. Alle Bewohnerinnen und Bewohner der Weststadt, aber natürlich auch alle anderen interessierten Menschen sind zu diesem Stadtteil-Open-Air-Fest ganz herzlich eingeladen!
Für die kleinen Gäste gibt es von 15.00 bis 18.00 Uhr immer ein Programm mit Kettcarparcours, Torwandschießen, Kinderschminken, Fußballminigolf und vielen anderen Aktionen. Zum Schluss gibt es sogar eine Urkunde, wenn die Kinder bei fast allen Spielen mitgemacht haben.
Für die Erwachsenen bieten Weststadtkonferenz und musa zwischen 15.00 und 22.00 Uhr ein durchgängiges Bühnenprogramm mit Künstlern und Künstlerinnen jeder Stilrichtung.
Selbstverständlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt. Bei Kaffee, Cola oder Bier und Waffeln, Würstchen oder Kebab kann man auch einfach die Konzerte genießen, sich die verschiedenen Aktionen ansehen oder auch über die Initiativen und Vereine im Stadtteil informieren.

Termin: 8.9.2012