The Loop

Nörgelbuff goes musa

Fr 23.10. 2020
Die Veranstaltung wurde abgesagt.

THE LOOP – Hats off to Rory Gallagher

„THE LOOP“ ist eine Rory-Gallagher-Tribute-Band, die die Musik des irischen Bluesrock-Gitarristen bei ihren Konzerten wiederaufleben lässt.

Michael „Bronco“ Brunckhorst (Drums) und Michael Welzel (Bass) legen mit ihrer hervorragenden Rhythmusarbeit das Fundament, auf dem aufbauend Volkhard Schuster (Gitarre/Gesang) seine virtuose Gitarrenarbeit entwickeln kann. Daraus entstehen die für „THE LOOP“ typische dynamische Spielweise und der erdige Sound, mit dem sie bei jedem Gig eine einmalig dichte Atmosphäre zwischen sich und dem Publikum aufbauen. So wird jedes Konzert zu einem einmaligen Ereignis. Genauso, wie es für die Gigs Rory Gallaghers typisch war.

„THE LOOP“ waren die ersten, die in Deutschland nach Gallaghers Tod ihm zu Ehren ein Tribute-Konzert veranstalteten. Das Konzert im Göttinger Nörgelbuff aus dem Jahr 1997 wurde „live“ mitgeschnitten und mit der Unterstützung von Donal Gallagher, Rorys Bruder und Manager, als erste Rory Gallagher Tribute CD überhaupt in einer limitierten Stückzahl veröffentlicht.

Seit 1997 gibt „THE LOOP“ Rory-Gallagher-Tribute Konzerte. Seit 2000 tourten sie öfters durch Irland, England und Schottland. Sie spielten auch in Holland und der Schweiz. „THE LOOP“ spielten auf dem Internationalen Rory Gallagher Tribute Festivals in Gallaghers Geburtsstadt Ballyshannon (Irland), in Oslo (Norwegen), in Glasgow (Schottland), in Manchester (England), in Leeuwaarden (Holland) sowie in in Wiesbaden und Fürth (Deutschland).

2003 veröffentlichten „THE LOOP“ die CD „Had a good time“, die ausschließlich eigenes Material enthält. Volkhard Schuster veröffentlichte im Frühjahr 2008 eine Solo CD mit dem Titel „Pain“ und 2016 die Solo CD „Meerkat“.

Bei den Konzerten von „THE LOOP“ werden ausschließlich Songs von Rory Gallagher gespielt oder solche, die er von anderen übernommen hat.

Schnipsel

musa (bedingt) barrierefrei

Die musa ist für Menschen mit Handicap bedingt geeignet.

- Auf der Nordseite des Gebäudes befindet sich der barrierefreie Eingang mit Rampe und Fahrstuhl, mit dem du in das OG kommst - also unseren Veranstaltungssaal bei Konzerten und Partys selbstständig erreichen kannst.

- Tagsüber und während unserer Geschäftszeiten bitten wir dich, uns über dein Kommen zu informieren (Büro: 0551 - 64353). Wir müssen öffnen, damit du das EG, das erste Stockwerk, die Kursräume, den Salon und das Büro bequem per Fahrstuhl erreichen kannst.

- Salonfeiern sind in der Regel geschlossene Veranstaltungen bis auf PowerDance, zu denen du dich anmelden musst oder jemanden findest, der unserer Thekencrew Bescheid geben kann.

- Wir arbeiten an einer Lösung für Kurse und WS in den Abendstunden.

- Zwei behindertengerechte, ausgebaute Toiletten im EG und OG und eine Dusche sind vorhanden. Im OG ist die Toilette nur von der rechten Seite zugänglich.

Folge diesem Link für die Wegbeschreibung!

musa U18

Noch nicht volljährig?

Druck die Vollmachtsübertragung aus und lass sie von einem Erziehungsberechtigten unterschreiben. Dennoch gilt: Du brauchst eine "Aufsichtsperson über 18 Jahre" an deiner Seite!

KULTURTICKET - YES! Es geht weiter...

Liebe Studierende, danke für eure Wahl...

ihr erhaltet auf (fast) alle Konzerte und Veranstaltungen einen Rabatt von Euro 10,-! Die Kontinente sind weiter freigeschaltet.

Sozialcard-Inhaber*innen

WELCOME - ab sofort könnt ihr auf den 10,- Euro-Rabattbutton klicken, wenn ihr euch ein Ticket kaufen möchtet

Im Sinne des Klimas...

Wir bitten um klimaneutrale Anreise! Kommt mit dem Fahrrad, zu Fuß, dem Skateboard, Bus oder mit einem Kanu. Hauptsache nicht mit dem Auto! Danke, eure musa

Werde Mitglied!

Hier findest du den Antrag.

Einfach ausfüllen.

Wir freuen uns auf dich.